Die Rolle der Personalabteilung in Bezug auf das Mitarbeiterengagement

Engagement erhöhen – Wie kann das Personalwesen innerhalb von Unternehmen zu mehr Engagement und Commitment bei den Mitarbeitern beitragen und deren Mehrwert verdeutlichen?

Die Rolle der Personalabteilung in Bezug auf das Mitarbeiterengagement

Derzeit besteht die Herausforderung für die große Mehrheit von Unternehmen darin, ein hohes Maß an Mitarbeiterengagement und -Commitment zu schaffen. Entscheidungsträger wissen um den Mehrwert von „Ich liebe meinen Job“ (Engagement) und „Ich schätze mein Unternehmen“ (Commitment), und dass die beiden gemeinsam das beste Szenario für sowohl Mitarbeiter als auch Unternehmen bilden.

Eine einfache Metapher für das Mitarbeiterengagement

Nutzung des Mitarbeiterengagements für den Wettbewerbsvorteil der strategischen Rolle des Personalwesens

Abgesehen von der Erkenntnis des enormen Mehrwerts, den die beiden mit sich bringen können, gibt es noch einiges beizutragen, bevor wir das volle Potenzial der Ideen unserer Mitarbeiter sehen. Unsere neueste Mitarbeiterforschung hat gezeigt, dass weltweit 25,3 % der Mitarbeiter engagiert und committed sind, während die Zahl in Europa bei 23,9 % etwas niedriger ist.

In ganz Europa sehen wir auch große regionale Unterschiede. Führend sind die nordischen Länder, wo 27 % der Mitarbeiter Engagement und Commitment zeigen. Am anderen Ende des Spektrums sind nur 17 % der Mitarbeiter im Vereinigten Königreich und Irland engagiert und committed.

Global Employee Engagement Index

Sie können sich hier die neuesten, globalen Erkenntnisse in Bezug auf das Engagement am Arbeitsplatz herunterladen.

herunterladen

4 Einflussfaktoren für Engagement und Commitment

In unserer vorherigen Studie (Der maßgebliche Leitfaden zur Förderung von Mitarbeiterengagement in Europa) haben wir die Einflussfaktoren auf Engagement und Commitment untersucht und herausgefunden, dass die folgenden vier Aussagen der Mitarbeiterbefragung den größten Einfluss haben:

  • Mein/e Vorgesetzte/r motiviert mich bei meiner Arbeit
  • Die Arbeit meines Teams trägt zum Erfolg des Unternehmens bei
  • Ich glaube, dass ich gut zu meinem Unternehmen passe
  • Ich habe das Gefühl, dass ich von dem Unternehmen geschätzt werde

Bei unserer Arbeit mit multinationalen Unternehmen sehen wir, dass die oben genannten vier Einflussfaktoren Führungskräften, CEOs und Direktoren greifbare und umsetzbare Punkte bieten, die zur Verbesserung von Engagement und Commitment der Mitarbeiter beitragen. Die Zusammenarbeit mit den Personen, die diese beiden Schlüsselthemen vorantreiben, sollte auch zum Tätigkeitsfeld der Personalabteilung gehören.

Die Personalabteilung verfügt über die Werkzeuge und das Wissen, um Strategien zu entwickeln, die innerhalb von Unternehmen das Engagement und das Commitment wesentlich steigern und dabei den Stakeholdern sowohl ihren Beitrag zur Unternehmensleistung als auch ihren Mehrwert als Geschäftspartner zeigen können.

Was passiert, wenn Mitarbeiter weder engagiert noch committed sind?

HR-Strategien für das Mitarbeiterengagement

Indem wir uns auf die beiden letzteren Einflussfaktoren konzentrieren, denken wir, dass die Personalabteilung zu hohem Engagement und Commitment bei den Mitarbeitern in Unternehmen beitragen und deren Mehrwert verdeutlichen kann.

1. Mitarbeiter passen in das Unternehmen

Der erste Bereich, den die Personalabteilung positiv beeinflussen kann, ist die kulturelle Eignung innerhalb von Unternehmen. Dies kann auf drei Arten erreicht werden:

Einstellung basierend auf kultureller Eignung

Fähigkeiten können erlernt werden, kulturelle Eignung nicht

Die erste eindeutige und nützliche Rolle der Personalabteilung in Bezug auf Engagement und Commitment der Mitarbeiter besteht darin, sich darauf zu konzentrieren, eine Übereinstimmung zwischen der Kultur der Mitarbeiter und derjenigen des Unternehmens zu schaffen, wobei diese Harmonie im Einstellungsprozess beginnt. Die Sichtweise der Mitarbeiter sollte die Unternehmenskultur ergänzen, und es sollte ein unmittelbares Gefühl bei der Personalabteilung eintreten, dass die Kultur des Bewerbers und diejenige des Unternehmens konform gehen. Unabhängig davon, wie talentiert die Mitarbeiter sein könnten, sollten sie nicht eingestellt werden, wenn Zweifel an der kulturellen Eignung dieser potenziellen Mitarbeiter bestehen.

Die 8 Geheimnisse, um das Mitarbeiterengagement zu verbessern

Kultur bewahren

Sobald Mitarbeiter eingestellt worden sind, spielt die Personalabteilung eine wichtige Rolle dabei, dass neue Mitarbeiter mit im Boot bleiben, indem sie die Unternehmenskultur schützt. Die Personalabteilung hat eine einzigartige Position innerhalb von Unternehmen inne, da sie als Vermittler zwischen den Stakeholdern des Unternehmens und den Geschäftszielen sowie den Mitarbeitern fungiert. Durch die Ausübung dieser Funktion kann die Personalabteilung gewährleisten, dass die von den Stakeholdern festgelegte Richtung und Strategie in die Unternehmenskultur (zu den Mitarbeitern) passt.  Dadurch schafft die Personalabteilung Mehrwert, indem sie Unternehmen hilft, potenziell schädliche Kluften zu vermeiden, die ihre Kultur gefährden könnten. 

Kommunikation der Werte

Abgesehen vom Bewahren der Unternehmenskultur ist die Personalabteilung verpflichtet, für die kontinuierliche Vermittlung der Werte des Unternehmens und deren Bedeutung zu sorgen. Als Vermittler und Geschäftspartner ist die Personalabteilung perfekt positioniert, um die kontinuierliche Kommunikation zu fördern, indem sie dazu beiträgt, dass die Unternehmenswerte auf der Tagesordnung bleiben. Dies ist nicht nur für Stakeholder von Vorteil, sondern trägt auch dazu bei, das Zugehörigkeitsgefühl der Mitarbeiter aufrechtzuerhalten

Checkliste: Erfolgreich Feedback von Ihren Mitarbeitern einholen

Der umfangreiche Guide bündelt auf 25 Seiten unsere langjährige Erfahrung mit Mitarbeiterfeedback - inkl. einer Checkliste für erfolgreiche Befragungen.

Download

2. Wertschätzung des Unternehmens

Neben kultureller Eignung kann die Personalabteilung sicherstellen, dass die Mitarbeiter eine angemessene Anerkennung von des Unternehmens erhalten und Mehrwert bieten durch:

Anerkennung der Leistung

Gemeinsam mit Führungskräften muss die Personalabteilung dafür sorgen, dass herausragende Leistungen von Einzelpersonen und Teams anerkannt und belohnt werden. Die Personalabteilung kann einen echten Mehrwert bringen, indem sie regelmäßig leistungsbezogene Erkenntnisse (die aus Messwerkzeugen wie Befragungen zum Engagement stammen) mitteilt. Wichtige organisatorische Kennzahlen sollten zu Motivations- und Transparenzzwecken im gesamten Unternehmen sichtbar gemacht werden, und niemand ist dazu besser in der Lage als die Personalabteilung. 

Europas Top-5-Länder für Mitarbeiterengagement und -Commitment

Schaffung einer Kultur der Anerkennung und des Lobes

Als Erweiterung dazu sowie um Engagement und Commitment zu fördern, können dieselben Erkenntnisse verwendet werden, um eine Kultur der Anerkennung und des Lobes zu schaffen. Im Idealfall erhalten Mitarbeiter nicht nur Wertschätzung von Führungskräften, sondern auch von Kollegen. Mitarbeiter dazu zu ermutigen und ein Umfeld zu schaffen, in dem Lob gut angenommen wird, hat einen enorm positiven Einfluss auf allen Unternehmensebenen. 

Mitarbeiterbefragung

Steigern Sie das Mitarbeiterengagement durch strategisches und wirkungsvolles Feedback.

Produkte ansehen