Eine spannende Entscheidung

Letzten Dienstag haben acht neue Talente bei uns angefangen. „Es fühlte sich ein bisschen unwirklich an“, erzählte mir eine davon unter vier Augen. Eigentlich hatte sie Ende August eher einen Anruf erwartet, bei dem ihr jemand eröffnet: „Es geht leider doch nicht im September. Sie verstehen sicherlich die Gründe.“

Eine spannende Entscheidung

In der Tat ist auch unser Umsatz im zweiten Quartal dramatisch eingebrochen – um fast fünfzig Prozent. Dies bedeutete einen Einstellungsstopp, der aber im Juni wieder aufgehoben wurde. Nicht weil es plötzlich so steil bergauf ging. In den Monaten davor hatten wir weltweit in rund dreihundert Unternehmen eine Pulsbefragung durchgeführt. Damit hatten wir alle Hände voll zu tun, haben aber keinen Cent verdient. Denn diese hochfrequenten Messungen waren für alle kostenlos.

Jedes Unternehmen konnte damit Erkenntnisse über seine Teams, Führungskräfte und Fachleute gewinnen. Ganz gleich, ob sie im Gesundheitswesen oder plötzlich im Homeoffice arbeiteten. Mit COVID-19 Workforce Pulse wurde sofort deutlich, wie sich die Produktivität von Teams und Mitarbeitern aufrechterhalten ließ. Unternehmen, die noch nie eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt hatten, erkannten auf einmal die Vorteile von „Employee Listening“: ein ganzheitlicher Ansatz für das Einholen und Nutzen von Mitarbeiterfeedback während ihrer gesamten „Employee Experience“. Unsere Stammkunden verstanden nun noch besser, wie wichtig kontinuierliches Zuhören ist.

Die Bedeutung von Mitarbeiterbefragung

Direkt vor unseren Augen vollzog sich ein Mentalitätswandel. Aus Meta-Analysen der COVID-19-Pulsbefragungen ging hervor, dass gutes Krisenmanagement ausschlaggebend für die Produktivität von Mitarbeitern ist. Deutlich wurde auch, dass rund sechzig Prozent durch die Coronakrise ein höheres Burnout-Risiko haben. Im Juni stand fest, dass große Aufgaben bevorstanden und wir den eingeschlagenen Weg weiterverfolgen mussten.

Unsere Überzeugung wuchs, dass gutes Zuhören gegenüber Mitarbeitern nach dem Sommer sogar noch wertvoller wird. Wie unsere Messungen ergaben, gingen sowohl das Engagement als auch die Produktivität der Mitarbeiter in vielen Unternehmen zurück. Dazu kommt die Ungewissheit darüber, wie lange diese Situation noch andauern wird. Mitarbeiter wollen gehört und ernst genommen werden. Unternehmen, die ihr Personal aus lauter Panik noch mehr unter Druck setzen, spüren die sinkende Motivation am meisten. Wir begriffen, dass wir eine geeignete Lösung für sie bereithalten. Deshalb gingen wir davon aus, dass uns im Herbst eine Menge Arbeit erwartete. Und dafür wollten wir gerüstet sein. So gingen wir auf die Suche nach neuen Mitarbeitern.

Effectory COVID-19 Workforce Pulse

Wir haben für die aktuelle Corona-Krise eine spezifische Online-Pulsbefragung entwickelt. Unser Workforce Pulse liefert Ihnen die Einsichten, die Sie benötigen.

Anfordern

Keine voreiligen Entscheidungen

Zum Glück sind wir konservativ finanziert und können eigenständig entscheiden. In Krisenzeiten gilt es, einen kühlen Kopf und Ruhe zu bewahren. Leider kann es sich nicht jedes Unternehmen leisten, bei sämtlichen Aktionen daran zu denken, dass engagierte und motivierte Mitarbeiter der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg sind. Trotzdem versuchen wir seit Ende März, Unternehmen davor zu warnen, aus blinder Panik übereilte Entscheidungen zu treffen.

Der Mentalitätswandel setzt sich immer stärker durch. Mittlerweile haben wir September und verzeichnen einen starken Nachfrageanstieg für Employee Listening. Treue Kunden möchten wissen, wie sich ihre Mitarbeiter fühlen. Neue Kunden wenden sich nach der kostenlosen COVID-Pulsbefragung erneut an uns. Wieder andere kontaktieren uns zum ersten Mal. Sie sind völlig verzweifelt, weil ihnen entgeht, wie die Stimmung bei den Beschäftigten tatsächlich ist. Sie bekommen ihre Mitarbeiter kaum zu sehen, können ihre Produktivität nicht einschätzen und wissen nicht, was sie für erfolgreiches Arbeiten benötigen. Neben der Nachfrage nach kurzzyklischen Befragungen steigt aber auch das Interesse an anderen Feedbacklösungen auf unserer Plattform. Also lagen wir im Juni mit unserer Prognose genau richtig.

Im Sommer hatten wir bereits fünf neue Mitarbeiter eingestellt. Am Dienstagmorgen, dem 1. September begrüßten wir in unseren Räumen acht weitere neue Kollegen. Obwohl die Büros wegen Homeoffice nur zu 35 Prozent besetzt sind, lernt jeder dieser acht Neulinge diese Woche ein paar Kollegen persönlich kennen. Unsere Onboarding-Programme werden in vollem Umfang durchgeführt. Außerdem erhält jeder einen „Buddy“ zugewiesen, der ihn oder sie vor Ort und online mit unserer Arbeitswelt vertraut macht.

Checkliste: Erfolgreich Feedback von Ihren Mitarbeitern einholen

Der umfangreiche Guide bündelt auf 25 Seiten unsere langjährige Erfahrung mit Mitarbeiterfeedback - inkl. einer Checkliste für erfolgreiche Befragungen.

Herunterladen

Antizyklisch handeln zahlt sich aus

Wer jetzt antizyklisch handelt, kann sich einen wichtigen Vorsprung erarbeiten. Diese acht Mitarbeiter sind hochmotiviert. Sie wurden in einer Zeit eingestellt, in der fast überall Entlassungen an der Tagesordnung sind. Dabei haben wir nicht die Erstbesten gewählt, sondern die Spreu vom Weizen getrennt. Und sie befinden sich in guter, stimulierender Gesellschaft. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam noch viel bewirken können für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter schätzen und ihnen zuhören möchten, um dauerhaft erfolgreich zu bleiben.

Effectory COVID-19 Workforce Pulse

Wir haben für die aktuelle Corona-Krise eine spezifische Online-Pulsbefragung entwickelt. Unser Workforce Pulse liefert Ihnen die Einsichten, die Sie benötigen.

Anfordern