So halten Sie das Engagement Ihrer Mitarbeiter während der COVID-19-Pandemie aufrecht

Engagierte Mitarbeiter stellen die perfekten Botschafter für Ihr Unternehmen dar. Sie leisten immer dieses gewisse Extra, das für Ihr Unternehmen den großen Unterschied ausmachen kann. Wie engagiert sind Mitarbeiter während der COVID-19-Pandemie? Und was können Sie tun, um Engagement und Einsatzfreude Ihrer Mitarbeiter aufrechtzuerhalten? Unser Experte für Mitarbeiterengagement, Axel Schiphof, beantwortet diese beiden Fragen.

So halten Sie das Engagement Ihrer Mitarbeiter während der COVID-19-Pandemie aufrecht

Effectory hat eine Reihe spezieller Fragen in Bezug auf die aktuelle Lage aufgrund des Coronavirus entwickelt: Effectory Mitarbeiter-Pulse-Befragung zu COVID-19. Anhand dieser Fragen können Sie ermitteln, wie Ihre Mitarbeiter arbeiten und ob sie über die Voraussetzungen verfügen, produktiv zu arbeiten. Axel Schiphof präsentiert Einblicke aus den ersten 75 Scans sowie Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Mitarbeiter motivieren können.

Warum ist das Engagement gerade jetzt so wichtig?

HR-Managern obliegt jetzt eine entscheidende Verantwortung, sich mit der Bedeutung von Engagement auseinanderzusetzen. Natürlich haben wir keine Kontrolle über die aktuelle Krise – darüber, wie wir mit unseren Mitarbeitern interagieren, jedoch schon. Und das ist wichtig, da Ihr Unternehmen diese Krise nur bewältigen kann, wenn das Engagement Ihrer Mitarbeiter aufrechterhalten bleibt.

Wie engagiert sind Mitarbeiter während der COVID-19-Pandemie?

Derzeit erleben viele Mitarbeiter ein Gefühl der Zusammengehörigkeit: Wir sitzen alle im selben Boot. Die Mitarbeiter schätzen sich glücklich, ihre Arbeit behalten zu haben, und tun alles, was in ihrer Macht steht, um dies so beizubehalten. Die Teams arbeiten besser zusammen, und Regeln und Verfahren werden momentan auf die lange Bank geschoben. Andererseits ist es wichtig zu bedenken, dass sich für Ihre Mitarbeiter in kurzer Zeit sehr viel verändert hat. Das bedeutet, dass sie sich leichter ablenken lassen und die Arbeit im Moment möglicherweise weniger Priorität hat. Mitarbeiter wünschen sich außerdem mehr Klarheit. Unternehmen zeigen dafür Verständnis, was Mitarbeiter in ihrer Arbeitsbelastung jedoch nicht als vollständig berücksichtigt erkennen.

Die Effectory Mitarbeiter-Pulse-Befragung zu COVID-19 zeigt auf, dass:

  • 75 % der Mitarbeiter mit der Art und Weise zufrieden sind, wie ihr Unternehmen mit der Krise umgeht.
  • 71 % der Mitarbeiter zuversichtlich in die Zukunft des Unternehmens blicken (diese Zahl lag vor der Krise bei 76 %).
  • 84 % der Mitarbeiter in der Lage sind, dezentral zu arbeiten (was bedeutet, dass viele Unternehmen die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter erfüllen).
  • andererseits nur 66 % der Mitarbeiter der Meinung sind, dass sie ihre Arbeit von zu Hause aus effektiv erledigen können.
  • nur 67 % der Mitarbeiter sich sicher fühlen.

Effectory COVID-19 Workforce Pulse

Wir haben für die aktuelle Corona-Krise eine spezifische Online-Pulsbefragung entwickelt. Unser Workforce Pulse liefert Ihnen die Einsichten, die Sie benötigen.

Anfordern

Wie halten Sie das Engagement Ihrer Mitarbeiter aufrecht?

Bleiben Sie mit Ihren Mitarbeitern in Kontakt. Arbeiten Sie mit ihnen zusammen, um die Zukunft Ihres Unternehmens aufzubauen. Nutzen Sie die folgenden fünf Tipps, um das Engagement Ihrer Mitarbeiter aufrechtzuerhalten:

  • Anpassen Ihrer DenkweiseLangfristige Ziele setzen. Und stellen Sie dabei sicher, dass diese klar sind und auf Anklang stoßen. Die Art und Weise, wie Ihr Unternehmen jetzt mit Menschen umgeht, wird in Erinnerung bleiben. Nicht nur bei Ihren Mitarbeitern und potenziellen Mitarbeitern, sondern auch bei Ihren Kunden.
  • Die Mitarbeiter mit den erforderlichen Werkzeugen versehen, damit sie von zu Hause aus effizient und sicher arbeiten können. Mit diesen Werkzeugen können Sie Ihre Mitarbeiter um 63 % produktiver machen, um 61 % besser in die Lage versetzen, Kunden zu unterstützen und um 52 % bessere Möglichkeiten zur Zusammenarbeit schaffen.
  • Ihren Mitarbeitern Perspektiven geben und ihnen ein Gefühl der Sinnhaftigkeit vermitteln: Was können Sie jetzt tun, um zu gewährleisten, dass Ihr  Unternehmen relevant bleibt? Dies wird ein um 49 % höheres Vertrauen in die Zukunft Ihres Unternehmens und ein um 42 % höheres eNPS sicherstellen – nämlich die Wahrscheinlichkeit, dass die Mitarbeiter Ihr Unternehmen Personen weiterempfehlen, die sie kennen.
  • In die Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter investieren: Welche Fähigkeiten und Kenntnisse werden in den kommenden Wochen oder Monaten von Bedeutung sein? Bieten Sie Schulungen an, und verhindern Sie, dass mehr Mitarbeiter (25 %) Ihr Unternehmen verlassen, da ihnen keine Schulungen gegeben werden.
  • Die Beziehung zwischen Ihren Mitarbeitern stärken, z. B. durch das Arrangieren virtueller Mittagessen oder virtueller Feierabende an Freitagen. Sorgen Sie dafür, dass diese Veranstaltungen auch dann fortgesetzt werden, wenn wir allmählich zu unseren Büros zurückkehren.

Wie können Sie während der COVID-19-Pandemie Neuerungen einführen?

Um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen diese Krise übersteht, ist es wichtig, innovativ zu sein. Innovativ gewiss in Bezug auf Ihre Produkte und Dienstleistungen, doch vielmehr im Zusammenhang mit Kundenbeziehungen, Kundenbindung und Mitarbeiterzufriedenheit. Wenn Sie den Rahmen für Neuerungen schaffen, werden 43 % Ihrer Mitarbeiter daran interessiert sein, Ihnen bei dieser Mission zu folgen. Was gerade jetzt wichtiger als je zuvor ist. Die Effectory Mitarbeiter-Pulse-Befragung zu COVID-19 zeigt auf, dass die stärksten Unternehmen diejenigen sind, die ihre Mitarbeiter einbeziehen. Denn sie wissen bereits, dass der einzige Weg, diese Krise zu bewältigen, die Zusammenarbeit ist.

Möchten Sie mehr über Mitarbeiterengagement, Krisenmanagement, Führungsfähigkeiten und Eigenschaften eines guten Arbeitgebers erfahren? Jede Woche veranstaltet Effectory ein kostenloses Webinar zu einem Thema, das für die aktuelle Zeit relevant ist. Weitere Informationen

Mitarbeiterbefragung und Veränderungsprozesse

Mitarbeiterbefragungen zählen zu den am häufigsten verwendeten Managementinstrumenten. Sie sind bei Change-Prozessen besonders wertvoll.

Download